Bergische Küche

Spaghetti-Salat

Nudeln und gerade Spaghetti mag eigentlich jeder. Spaghetti mit Bolognese- Sauce ist zwar auch sehr lecker,  aber Spaghetti kann man auch sehr gut für einen Salat benutzen.

(ANZEIGE ARKM.marketing)

Zutaten für den Spaghetti-Salat:

  • 500 g Spaghetti
  • 1 kl. Dose Tomatenmark
  • 1 Päckchen Feta
  • 1-2 EL Olivenöl
  • Salz, Thymian, Oregano
  • 1 handvoll Rucola
  • 1 handvoll Kirschtomaten
  • 1 Chilischote
  • 1 handvoll Oliven
  • 2 Frühlingszwiebeln

Zubereitung:

Die Spaghetti nach Packungsanleitung aldente Kochen. Nudeln abgießen und dabei das Kochwasser auffangen. Fetakäse zerkrümeln und mit dem Tomatenmark, dem Olivenöl und den Gewürzen vermischen. 2-3 EL vom Nudelwasser dazugeben. Die abgetropften Spaghetti dazugeben und gut vermischen. Kirschtomaten waschen und halbieren. Rucola verlesen, die Chilischote entkernen und in feine Ringe oder Streifen schneiden. Frühlingzwiebeln waschen und ebenfalls in feine Ringe schneiden. Alles zu den Spaghetti geben und untermischen.

Der Spaghetti-Salat schmeckt warm oder Kalt und passt gut als Beilage zum Grillen.

Von Lesern für Leser. Dieses Rezept wurde uns freundlicherweise von einer Leserin zur Verfügung gestellt.

Alexandra Rüsche

Alexandra Rüsche ist die Herausgeberin der LandMOMENTE und verantwortet den Inhalt dieser Publikation. Geboren in Oberberg. Gelebt in Oberberg und Sauerland. Sie möchte - zusammen mit ihrem Redaktionsteam - gerne die schönen Seiten ihrer Heimat vorstellen. Für Impulse ist sie in der Gummersbacher Redaktion unter ihrer Durchwahl: +49-2261-9989887, oder per Mail: [email protected] für ihre Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"