Bergische Küche

Fruchtige BBQ Grillsauce

Saucen gehören zum Grillen einfach dazu. Es muss ja nicht immer nur der einfache Ketchup oder die Knoblauchsauce sein. Mit der BBQ Grillsauce bringen Sie Abwechslung auf den Grilltisch. Als Geschenk für Liebhaber des Grillens oder als Weihnachtsgeschenk eignet sich diese Sauce allemal.

(ANZEIGE ARKM.marketing)

Zutaten für ca. 1,5 Liter fruchtige BBQ Sauce

2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
1 Chilischote
10 g Ingwer
1 Glas Schattenmorellen (375g) oder 500 g frische Kirschen
300g frische Tomaten
70 g brauner Rohrzucker
400 ml Cola
100 g Tomatenmark
500 g passierte Tomaten
2 EL Worcestersauce
5 EL Whisky
2 EL Apfelessig (Himbeer oder Kirschessig)
200 ml Apfelsaft
1 EL Öl
2 EL geräuchertes Paprikapulver
3 TL Rauchsalz
Pfeffer

Zubereitung:

Zunächst werden die Kirschen gewaschen und entsteint. Kirschen aus dem Glas werden abgegossen. Zwiebeln und Knoblauchzehen klein schneiden und im Öl anschwitzen. Ingwer klein schneiden und mit den Kirschen zu der Zwiebel-Knoblauch Mischung hinzugeben und kurz mit anschwitzen. Die Chillischote ebenfalls klein schneiden. Wer es nicht ganz so scharf mag, Chillikerne entfernen. Tomaten vierteln. Die restlichen Zutaten hinzugeben, durchrühren und solange auf kleiner Stufe köcheln lassen bis die Sauce die gewünschte Sämigkeit hat. Natürlich zwischendurch immer wieder rühren, so dass nichts anbrennt. Das kann bis zu einer Stunde dauern. Anschließend die Sauce pürieren und abschmecken. Die noch heiße Sauce in ausgekochte Flaschen oder Gläser abfüllen. Das ganze geht auch sehr gut im Thermi.

Zubereitung im Thermomix:

Dafür werden, Knoblauch, Ingwer und Chilli (wahlweise mit oder ohne Kerne) in den Mixtopf gegeben und 2 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinert. Mit dem Spatel nach unten schieben. Entsteinte und gewaschene Kirschen (abgetropfte Kirschen), Zwiebeln und halbierte Tomaten hinzugeben und 4 Sekunden auf Stufe 6 zerkleinern. Restliche Zutaten hinzufügen und 35 Min./Varoma/Stufe 2 garen. Anstelle des Messbechers als Spritzschutz den Gareinsatz auf den Mixtopfdeckel stellen. Nach dem Garvorgang die Sauce pürieren. 30 Sekunden/Stufe 5-8 schrittweise ansteigend. Im Anschluß in ausgekochte Gläser oder Flaschen mit Twist Off Deckeln abfüllen und verschließen. Die Sauce kann entweder kalt oder aufgewärmt serviert werden.

Bon Appetit

Hier geht es zu unserem ePaper-Abo —>

(Erhalten Sie 2x jährlich absolut kostenlos unser ePaper im PDF Format per Mail)

Alexandra Rüsche

Alexandra Rüsche ist die Herausgeberin der LandMOMENTE und verantwortet den Inhalt dieser Publikation. Geboren in Oberberg. Gelebt in Oberberg und Sauerland. Sie möchte - zusammen mit ihrem Redaktionsteam - gerne die schönen Seiten ihrer Heimat vorstellen. Für Impulse ist sie in der Gummersbacher Redaktion unter ihrer Durchwahl: +49-2261-9989887, oder per Mail: [email protected] für ihre Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"