Bergische Momente

Die schönsten Weihnachtsmärkte

Weihnachtsmarkt Much – “Der Bergische Weihnachtsmarkt”

Der sogenannte “Bergische Weihnachtsmarkt” findet in Much bereits zum 38. Mal statt. In dieser wundervollen Tradition strahlt die beleuchtete St. Martinus Kirche und erzeugt dabei ein gemütliches Ambiente. Obwohl es mehr als 40 Stände gibt, ist die Anzahl der Imbiss- und Getränkestände eingeschränkt, so dass der gemütliche Charakter des Marktes erhalten bleibt. Und das schönste Verkaufshäuschen wird jedes Jahr prämiert, so dass sich alle extra viel Mühe geben. Außerdem wird die Hauptstraße zu einem “Weihnachtswald” umdekoriert. Da die Geschäfte während des Marktes verkaufsoffen haben, lädt auch die Umgebung zum gemütlichen Bummeln ein.

(ANZEIGE ARKM.marketing)

Öffnungszeiten: Erstes Adventswochenende
Samstag, 30.11.2019: 12 – 21 Uhr
Sonntag, 01.12.2019: 11 – 19 Uhr
Kirchplatz und Hauptstraße in 53804 Much

Weihnachtsmarkt Odenspiel – “Der bäuerliche Weihnachtsmarkt”

Der “bäuerliche Weihnachtsmarkt” in Reichshof-Odenspiel lockt mit ganz besonderen Attraktionen für die ganz Kleinen: Ein Streichelzoo, eine Kindereisenbahn und sogar Ponyreiten begeistern die Kinder. Und wer damit noch nicht zufrieden ist, darf sich an jedem Tag um 16 Uhr auf den Besuch des Weihnachtsmannes freuen. Die Erwachsenen erfreuen sich dabei an Handwerks- und Kunsthandwerkskunst oder genießen ein heißes Getränk in der Glühweinscheune. Musikalisch begleitet wird der Markt von einigen Chören und Musikvereinen des Orts.

Öffnungszeiten: Erstes, zweites und drittes Adventswochenende
30.11. – 01.12., 07.12. – 08.12., 14.12. – 15.12.2019: 10 – 20 Uhr
Hof Dissmann, Im Oberdorf 5 in 51580 Reichshof

Weihnachtsmarkt Altena – “Der mittelalterliche Weihnachtsmarkt”

Das sogenannte “Winterspektakulum” im Schloss Altena kombiniert die klassischen Weihnachtsmarkt-Attraktionen mit mittelalterlichen Aspekten. So gibt es alte Handwerkskunst, aber auch Gaukelei oder Akrobatik zu sehen. Bei der von Fackelschein erleuchteten Burg werden Märchen und Geschichten erzählt und Lichter-Führungen angeboten. Der Eintritt zu diesem Markt beträgt 2€ pro Person, Kinder unter 6 Jahren erhalten jedoch freien Zutritt. In dem Preis ist allerdings auch der Eintritt in das Museum enthalten.

Öffnungszeiten: Erstes Adventswochenende
Freitag, 29.11.2019: 17 – 22 Uhr
Samstag, 30.11.2019: 11 – 22 Uhr
Sonntag, 01.12.2019: 11 – 18 Uhr
Fritz-Thomée-Straße 80 in 58762 Altena

Weihnachtsmarkt Freilichtmuseum Lindlar – “Der historische Weihnachtsmarkt”

Der Wandel des Weihnachtsfests von 1800 bis 1960 kann im Freilichtmuseum Lindlar bewundert werden. Bei 60 Ausstellern kann man Handwerkern zusehen wie Kerzen gezogen werden, allerlei geschnitzt, geschmiedet und gefilzt wird. Auch Mitmach-Aktionen sollen wieder für Kinder zur Verfügung stehen. Für die passende weihnachtliche Stimmung sorgen natürlich musikalische Untermalungen, aber auch die von Laternen beleuchteten Wege. Der Eintritt kostet für Erwachsene 9€, ist für Kinder jedoch frei.

Öffnungszeiten: Dritter Advent
Sonntag, 15.12.2019: 10-18 Uhr
Unterheiligenhoven 5 in 51789 Lindlar

Adventsmarkt Schloss Homburg – “Der handwerkliche Weihnachtsmarkt”

Auf Schloss Homburg lockt der Adventsmarkt mit handwerklichen Vorführungen und kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region. Viele Workshop-Angebote faszinieren die Besucher: Von weihnachtlicher Floristik über die Weihnachtsbäckerei bis hin zum Herstellen von Musikinstrumenten stehen den Interessierten aller Altersklassen viele Möglichkeiten offen. Das breite Angebot an Aktivitäten wird noch durch Eselreiten und Puppentheater ergänzt. So ist sicherlich für jeden etwas dabei. Und auch an den Verkaufsständen locken die Angebote: Seifen, Schwibbögen Holzspielzeug und vieles mehr. Harfenspiel, verschiedene Chöre, und auch ein Posaunenchor runden das vorweihnachtliche Erlebnis auf dem beleuchteten Schlosshof ab. Die Anreise wird den Besuchern so gut es geht erleichtert: Ab dem Parkplatz Gouvieuxstraße fährt regelmäßig ein kostenloser Shuttlebus zum Markt.

Öffnungszeiten: Erstes und zweites Adventswochenende
Samstag, 30.12.2019: 12 – 22 Uhr
Sonntag, 01.12.2019: 12 – 20 Uhr
Freitag, 06.12.2019: 16 – 22 Uhr
Samstag, 07.12.2019: 12 – 22 Uhr
Sonntag, 08.12.2019: 12 – 20 Uhr
Schloss Homburg 1 in 51588 Nümbrecht

Weihnachtsmarkt Freilichtmuseum Hagen – “Der romantische Weihnachtsmarkt”

Zwischen den beleuchteten Fachwerkhäusern präsentieren 75 Aussteller anspruchsvolles Handwerk und Kunsthandwerk aus Textilien, Papier, Holz, Glas und Metall. Produkte aus Massenproduktionen werden nicht geduldet. Für die perfekte romantisch-weihnachtliche Stimmung bietet der Markt ausschließlich Live-Musik verschiedener Chöre aus der Region. Hier kann man gemeinsam singen oder auch den Geschichten des Märchenerzählers lauschen. Und für die Kinder kommt auch hier der Nikolaus zwischen 17 und 19 Uhr zu Besuch. Um den Erwachsenen den Besuch des Weihnachtsmarktes zu erleichtern, besteht ein Babysitter-Service durch den Hagener Kinderschutzbund.

Öffnungszeiten: Erstes Adventswochenende
Freitag, 29.11.2019: 14 – 21 Uhr
Samstag, 30.11.2019: 11 – 21 Uhr
Sonntag, 01.12.2019: 11 – 21 Uhr
Mäckingerbach in 58091 Hagen

Weihnachtsmarkt Attendorn – “Der gemütliche Weihnachtsmarkt”

Ein rustikales Budendorf erhebt sich auf dem gemütlichen und familiären Weihnachtsmarkt auf dem Alten Markt in Attendorn. Verschiedene Vereine, Schulen, Kindergärten, Hilfsorganisationen und karitative Einrichtungen sind hier neben den klassischen Verkaufsständen präsent. Auch die Geschäfte in der Innenstadt haben samstags bis 18 Uhr geöffnet.

Öffnungszeiten: 06.12. – 15.12.2019
Montag – Freitag: 15 – 20 Uhr
Samstag + Sonntag: 11 – 20 Uhr
Alter Markt in 57439 Attendorn

Weihnachtsmarkt Soest – “Der beeindruckende Weihnachtsmarkt”

Vom Anfang bis zum Ende der Adventszeit findet der Weihnachtsmarkt Soest statt. In der beeindruckenden Kulisse zwischen den Grünsandstein-Kirchen, inmitten von festlich beleuchteten Fachwerkhäusern und mit Blick auf das historische Rathaus und die Türme von St. Patrokli und St. Petri kommt erst richtig weihnachtliche Stimmung auf. Am zweiten Advent beteiligen sich die ortsansässigen Geschäfte an einem verkaufsoffenen Sonntag. Und als Besonderheit wird jeden Tag um 17 Uhr eine Adventskalendertür geöffnet, die Süßigkeiten für die jungen Besucher bereit hält. Zum Ende des Weihnachtsmarktes spielen abends die Turmbläser.

Öffnungszeiten: 25.11. – 22.12.2019
Sonntag – Donnerstag: 11 – 20 Uhr
Freitag + Samstag: 11 – 21 Uhr
Gastronomie-Stände täglich bis 22 Uhr
Teichsmühlengasse 3 in 59494 Soest

Alexandra Rüsche

Alexandra Rüsche ist die Herausgeberin der LandMOMENTE und verantwortet den Inhalt dieser Publikation. Geboren in Oberberg. Gelebt in Oberberg und Sauerland. Sie möchte - zusammen mit ihrem Redaktionsteam - gerne die schönen Seiten ihrer Heimat vorstellen. Für Impulse ist sie in der Gummersbacher Redaktion unter ihrer Durchwahl: +49-2261-9989887, oder per Mail: [email protected] für ihre Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"