Bergische Küche

Hähnchentopf Ruck-Zuck

Wenn es mal wieder schnell gehen muss oder Sie Gäste erwarten, dann bietet sich der Hähnchentopf Ruck-Zuck an. Die Zubereitung ist einfach, schnell und das eigentliche Kochen übernimmt der Backofen für Sie. In der Zeit können Sie sich locker um den Nachtisch kümmern.

(ANZEIGE ARKM.marketing)

Zutaten für 8 Personen:

  • 2 kg Hähnchen oder Putenbrust
  • 2 Zwiebeln
  • 1 kl. Dose Ananas gewürfelt
  • 2 Fl. Currysauce
  • ½ Fl-1 Fl. Chilisauce
  • 1-2 Becher Schlagsahne
  • ½ -1 Becher Créme fraiche
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung Hähnchentopf Ruck-Zuck:

Die Hähnchen- oder die Putenbrust in einen großen Bräter geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Ananas mit Saft über das Geflügelfleisch geben. Die Curry- und die Chilisauce mit der Sahne und dem Créme fraiche verrühren und über das Fleisch geben.

Den Bräter in den Ofen (mittlere Schiene) stellen und bei 200 Grad Umluft 1 ½ -1 ¾ Stunde zugedeckt schmoren. Dazu eignet sich Reis oder Kartoffeln als Beilage.

Wenn es mal wieder schnell gehen muss bietet sich der Hähnchentopf Ruck-Zuck an.
Foto: Bildarchiv ARKM

Alexandra Rüsche

Alexandra Rüsche ist die Herausgeberin der LandMOMENTE und verantwortet den Inhalt dieser Publikation. Geboren in Oberberg. Gelebt in Oberberg und Sauerland. Sie möchte - zusammen mit ihrem Redaktionsteam - gerne die schönen Seiten ihrer Heimat vorstellen. Für Impulse ist sie in der Gummersbacher Redaktion unter ihrer Durchwahl: +49-2261-9989887, oder per Mail: [email protected] für ihre Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"