Bergische Küche

Weihnachtsmandeln – So gut wie vom Weihnachtsmarkt

Wenn Ihnen die gebrannten Mandeln vom Weihnachtsmarkt ausgegangen sind, haben wir hier ein wunderbares Rezept für gebrannte Mandeln bzw. Weihnachtsmandeln. Diese können Sie ganz einfach zu Hause selber machen. Aber Vorsicht! Es besteht Suchtgefahr. Hoffentlich haben Sie genug Mandeln eingekauft.

(ANZEIGE ARKM.marketing)

Zutaten für die Weihnachtsmandeln:

  • 80g Wasser
  • 50ml Amaretto (Baileys, Grand Manier etc…)
  • 200g brauner Zucker
  • Vanilleextrakt oder 1 Vanillestange ausgekratzt
  • Zimt, Lebkuchengewürz nach Geschmack
  • 200g Mandeln mit Haut

Den Backofen auf 170 Grad Heißluft vorheizen. In der Zeit Wasser und den Amaretto mit dem Zucker, der Vanille und den Gewürzen in einer beschichteten Pfanne aufkochen lassen. Nun die Mandeln hinzugeben und ca. 10 Minuten unter rühren einkochen lassen.

Die Mandeln mit dem entstandenen Sirup auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech geben, gut miteinander vermengen. Die Mandeln nun weitere 15 Minuten backen. Zwischendurch noch einmal verrühren, damit sich der Sirup mit den Mandeln verbindet und sich um die Mandeln legt. Auf dem Blech verteilen und auseinander schieben, sodass die Mandeln nicht aneinander kleben. Mandeln auskühlen lassen. Fertig sind Ihre leckeren Weihnachtsmandeln.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und gutes Gelingen beim Nachmachen.

Alexandra Rüsche

Alexandra Rüsche ist die Herausgeberin der LandMOMENTE und verantwortet den Inhalt dieser Publikation. Geboren in Oberberg. Gelebt in Oberberg und Sauerland. Sie möchte - zusammen mit ihrem Redaktionsteam - gerne die schönen Seiten ihrer Heimat vorstellen. Für Impulse ist sie in der Gummersbacher Redaktion unter ihrer Durchwahl: +49-2261-9989887, oder per Mail: [email protected] für ihre Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"